Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 286 Antworten
und wurde 7.639 mal aufgerufen
 Dies und Das
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
dreamcardriver (Admin) Offline

RC Master Driver


Beiträge: 1.868

28.08.2008 22:11
#281 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust ...

___________________________
Normal? Das gibt´s schon...

spawn Offline

RC Master Driver


Beiträge: 413

30.08.2008 10:23
#282 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte ...

________________________________________
du denkst du kriegst `n kind

dreamcardriver (Admin) Offline

RC Master Driver


Beiträge: 1.868

03.09.2008 22:30
#283 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte der ...

___________________________
Normal? Das gibt´s schon...

spawn Offline

RC Master Driver


Beiträge: 413

06.09.2008 08:56
#284 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte der unwissende ...

________________________________________
du denkst du kriegst `n kind

dreamcardriver (Admin) Offline

RC Master Driver


Beiträge: 1.868

07.12.2008 13:40
#285 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte der unwissende Hugo ...

___________________________
Normal? Das gibt´s schon...

spawn Offline

RC Master Driver


Beiträge: 413

26.12.2008 12:31
#286 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte der unwissende Hugo schnurstraks ...

________________________________________
du denkst du kriegst `n kind

dreamcardriver (Admin) Offline

RC Master Driver


Beiträge: 1.868

18.01.2009 09:13
#287 RE: endlos story Thread geschlossen

Es röhrt und am Strassenende rutscht gekonnt ein böser, tiefergelegter, verbreiterter, dunkler, leichtbeschädigter Igel der seine junggebliebene Flamme in Nitro badete heran. Nachdem dieser wieder einmal dumm an Gabi vorbeirauschte, zog er unverhofft mit Schwung das Messer aus der geklauten Nappaledertasche und kratzte lautlos aber heftig die innere Reihe der Bordsteinkante ab. Daraufhin erging sich Igel junior an sündhaft erotischer Hochglanzpolitur mittels einer Quaste. Das erbrochene Bremspedal wurde mit extra tiefreinigendem Spray behandelt was durchaus zu Problemen kommen könnte, wobei asphaltierter Straßenbelag schimmernd öligglänzend flimmerte. "Verdammter Nitrosäufer" schimpfte Bärbel und häkelte sich leuchtende Glühwürmchen, umrahmt mit Girlanden in geflochtener Benzinleitung. "Wenn alle Mütter schwanger wären, sind die dümmsten Scherze zeitlos" schrie der Gatte mit Gabi. Buchstäblich in Unterhosen präsentierte sich der Igel, stolz wie Harry mit riesigem Stiel aus Hydropolyprophylen. Damit konnte er hämmern ohne quietschende Nebengeräusche zu machen. Cool, denn jetzt spezifizierte Omas alter Schwippschwager gründlichst das querlaufende Bremspedal als ungünstig angeordnet. Somit erfüllte sich ein Traum, ein wahrer Augenschmaus für nudistische Anfangvierziger welche Bärbel vergöttern. Im Puff arbeitete Cityhopper mit dreamcardriver und elan an Igel Mutti. Beide benötigten keine besondere Zuwendung, andererseits störte reinweißes Molybdänsulfit den klaren Durchblick auf das stille zweiteilige Örtchen. Neu und kariert präsentierte Barbie sich aufreizend mit BH, Luftfilteröl und Igelfrisur im Casino. Daraufhin platzte der durchgeweichte Parkplatzbelag auf. Barbie rasierte frühmorgens das kantige Holzbein von Hugo, Gabi indessen duschte mit Brezellauge ihren Luftkessel und polierte heimlich Omas Glatze damit bei Nacht Licht gespart wird. Junior panschte heimlich Nitroschnaps mit Zugabe diverser Aphrodisiaka. Beim Ausblasen vom flüssigem Nitroglycerol war noch nicht klar ob eventuell Beigaben von Formaldehyd hilfreich wären. Womit einmal mehr bewiesen ist, qualifizierte Chemiekenntnisse können lebensrettend und hilfreich sein. Wegen seiner unbändigen Gummilust veränderte der unwissende Hugo schnurstraks seine ...

___________________________
Normal? Das gibt´s schon...

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Eis Speedway »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor